Addendum zum Vertrag

Sie unterscheidet sich von anderen Anhängen eines Vertrags, die zusätzliche Bedingungen, Spezifikationen, Bestimmungen, Standardformulare oder andere vom Hauptteil des Vertrags getrennte Informationen enthalten können. Diese werden genannt: ein Anhang (allgemeiner Begriff), ein Anhang (der Informationen enthält, in der Regel große Texte oder Tabellen, bei denen es sich um eigenständige Einzelwerke handelt, die in den Vertrag aufgenommen wurden, wie z. B. eine Steuertabelle oder ein großer Auszug aus einem Buch), oder ein Exponat (häufig in Gerichtsverfahren verwendet), ein Nachtrag oder Anhang ist im Allgemeinen eine Ergänzung, die von seinem Verfasser nach dem Druck oder der Veröffentlichung zu einem Dokument zu machen ist. Es stammt aus dem lateinischen gerundiven Addendum, Plural addenda, “das, was hinzugefügt werden soll”, von addere[1] (lit. “geben sie zu“). (Vgl. Memorandum, Tagesordnung, Korrigenda). Um einen Vertragszusatz zu schreiben, beginnen Sie mit einem Titel, der den Zusatz zum ursprünglichen Vertrag verbindet, indem Sie so etwas wie “Addendum to January 2, 2018 Employment Contract” schreiben. Dann sagen Sie: “Dieser Vertrag ist zwischen… ” und geben Sie die Parteien zusammen mit dem Datum an, an dem der Nachtrag wirksam wird. Als Nächstes listen Sie jeden Teil des ursprünglichen Vertrags auf, der geändert wird, und schreiben Sie die spezifischen Ergänzungen, Löschungen oder Änderungen, die Sie erstellen. Erstellen Sie danach Signatur- und Notarblöcke mit Leerzeichen für die Namen und Datumsangaben. Für weitere Ratschläge von unserem Rechtsprüfer, wie Sie sicherstellen, dass Ihr Nachtrag ihren Vertrag erfüllt, lesen Sie weiter! Nachtragssind sind nur dann durchsetzbar, wenn sie den bestehenden Vertragsbedingungen entsprechen.

Viele Verträge bieten besondere Umstände, unter denen Bedingungen geändert werden können. Überprüfen Sie den ursprünglichen Vertrag, und suchen Sie nach Bedingungen, die Nachbildungen verbieten, es einer Partei ermöglichen, den Vertrag ohne Zustimmung der anderen Partei zu ändern, oder stellen Sie anderweitig Anforderungen für Nachbildungen. Addenda werden häufig in Standardformularverträgen verwendet, um Änderungen vorzunehmen oder bestimmte Details hinzuzufügen. Beispielsweise kann ein Zusatz zu einem Vertrag hinzugefügt werden, um ein Datum zu ändern oder Details zur Lieferung von Waren oder Preisen hinzuzufügen. Auf den Zusatz sollte im Vertrag verwiesen werden, oder auf den Vertrag sollte im Nachtrag verwiesen werden, damit klar ist, welchen Vertrag der Zusatz ändert. Nachtrag zum Vertrag, auch Vertragsänderung oder Änderungsvereinbarung genannt, ist jedes Dokument, das nach der Unterzeichnung der Vereinbarung hinzugefügt wurde, um seine Bedingungen zu ändern.3 min lesen Sie in der Lektüre Inkonsistenzen oder erweitern die bestehende Arbeit oder anderweitig erklären oder aktualisieren die Informationen in der Hauptarbeit gefunden, vor allem, wenn solche Probleme zu spät entdeckt wurden, um die Hauptarbeit zu korrigieren. Zum Beispiel hätte das Hauptwerk bereits gedruckt werden können, und die Kosten für die Vernichtung der Charge und das Erneute Drucken wurden als zu hoch angesehen. Als solche kann Addenda in vielen Formen kommen – ein separater Brief, der in der Arbeit enthalten ist, Textdateien auf einem digitalen Medium oder einem ähnlichen Träger.

Es kann dazu dienen, den Leser über fehlerbehaftete Fehler als Errata zu informieren. Erwägen Sie, dass ein Anwalt Vertragsnachtrage überprüft, insbesondere für Vereinbarungen, die große Geldsummen beinhalten oder länger als ein paar Monate dauern. Verwenden Sie einen Nachtrag, um Informationen hinzuzufügen, die vereinbart wurden, nachdem die Parteien die Vertragsbedingungen vereinbart haben. Bei Immobilienverträgen kann z. B. ein Nachtrag verwendet werden, um einen Ehepartner als Miteigentümer zu einem Kaufvertrag hinzuzufügen. Ein Vertragszusatz sollte verwendet werden, wenn Sie geringfügige Änderungen an einem Vertrag oder einer Vereinbarung vornehmen müssen. Im Allgemeinen ist dies der Fall, wenn eine Laufzeit oder Bedingung des Vertrags nicht wie geplant funktioniert und angepasst werden muss, z. B.

eine einfache Datumsänderung oder wenn Sie eine Klausel hinzufügen oder entfernen müssen. Ein Vertragszusatz ist eine Anlage zum ursprünglichen Vertrag, in der alle Zusätze genannt werden, die in den Vertrag aufgenommen werden sollen.